Viele Katzen fühlen sich unverstanden von ihren Menschen, teilen sich teilweise deutlich mit, indem sie beispielsweise plötzlich in die Wohnung pinkeln oder Dinge zerstören. Manches Mal ziehen sie sich zurück oder fangen plötzlich an mit anderen Katzen im Haushalt zu streiten. Oft ist der Grund für die Tierbesitzer nicht klar. Sie lieben ihr Tier, kommen aber an ihre Grenzen. Und auch der Tierarzt/ die Osteopathin (ja, das kann ich auch sein) kann nichts feststellen.

Oder Ihr habt einfach das Gefühl, dass Ihr nicht an Eure Katze "ran" kommt. Ihr so nebeneinander her lebt....

 

Hier unterstütze ich Euch. Wie eine Dolmetscherin. Und zwar genau da, wo Ihr gerade steht.

Ich höre Euch zu. Beiden Seiten und wir entwickeln gemeinsam nächste Schritte, die Euch weiter zusammen bringen.

Und zwar mit genau dem, was Ihr braucht. Ganz individuell. Das kann beispielsweise sein, dass es Anregungen gibt von mir, wie kleine Spieleinheiten oder Massagen. Oder auch Hausaufgaben für den Menschen selbst. Denn auch Katzen reagieren auf uns Menschen. Auf unser Verhalten, auf unsere Energie. Und das ist uns häufig nicht bewusst. was wir eigentlich auslösen.

 

Ich freue mich sehr darauf, Euer Verständnis füreinander noch weiter zu stärken.

 

Ich unterstütze Euch auch gerne online. Lasst uns miteinander sprechen und das passende Format finden.